Aktuelles

Das „Schwarze Theater am Westfalen-Kolleg Paderborn” spielt "Diebe" von Dea Loher

„Diebe“, so lautet der Titel der neuen Produktion des „Schwarzen Theaters“, welche die Paderborner Theatergruppe im März 2017 an fünf Terminen auf die Bretter der Kollegbühne bringt. In diesem im Jahre 2010 am Deutschen Theater Berlin uraufgeführten Stück ver-knüpft die Autorin Dea Loher in 37 szenischen Skizzen scheinbar absichtslos die Geschichten von zwölf ganz unterschiedlichen Existenzen am Rande einer Großstadt.

+++ Abitur-Online am Westfalen-Kolleg +++

Der Lehrgang abitur-online.nrw ist ein flexibles Unterrichtsangebot der Weiterbildungskollegs in NRW – mit Lernphasen in der Schule und zu Hause. Er richtet sich an

+++ Tipps zu internationalen Kooperationen +++

Die Stadt Paderborn und das Westfalen-Kolleg Paderborn haben in einer Arbeitsgruppe mitgearbeitet, die die Staatskanzlei eingesetzt hatte und deren Aufgabe es war, Empfehlungen und Beispiele für die Pflege der grenzüberschreitenden Kooperation in der EU zu erarbeiten.

+++ EUROPA-AG bei Erasmus+-Veranstaltung in Berlin +++

Lehrer des Westfalen-Kollegs bei bundesweiter Veranstaltung in Berlin

+++ Abiturzeugnisübergabe WS 2016/17 +++

Die Bilder der Abiturzeugnisübergabe im WS 2016/17 sind online.

+++ Ausstellung zum Thema "Angst" +++

Im Hörsaal des Westfalen-Kollegs Paderborn wurde am Donnerstagabend die Ausstellung „Angst ist ein schlechter Ratgeber“ eröffnet. Sie zeigt eine Reihe von Graphiken, die fünfzehn bekannte Künstler zum Thema „Bürgerängste“ gestaltet haben. Diese sind jeweils zweigeteilt, wobei ein Teil typische Ängste im Zusammenhang mit der Flüchtlingsfrage und der andere die Auflösung der „Bedrohung“, der Angst durch Fakten und Statistiken präsentiert.

+++ Studierende des Westfalen-Kollegs ist "Vorbild der Weiterbildung" +++

Unsere erfolgreiche Abiturientin Nebahat Cakir, über die wir an dieser Stelle bereits berichteten, wird diese Woche auf dem Weiterbildungstag 2016 in Berlin als "Vorbild der Weiterbildung" geehrt. Einen Eindruck von ihrem Leben und dem Weg, den sie bis hierher gegangen ist, vermittelt dieser Film. Wir gratulieren ganz herzlich!!!

+++ Dr. Ulrike Kurth mit der Europamedaille geehrt +++

Europa am Westfalen-Kolleg ist ohne sie nicht denkbar. Seit nunmehr 20 Jahren zeigt Dr. Ulrike Kurth unermüdlichen Einsatz wenn es um europäische Bildungsarbeit geht. Nun ist sie von der Europäischen Volkspartei für ihre Arbeit mit der Europamedaille geehrt worden. Wir gratulieren ganz herzlich!

+++ Feier zur Einführung des neuen Schulleiters +++

Am vergangenen Freitag fand anlässlich der Einführung des neuen Schulleiters des Westfalen-Kollegs Paderborn eine kleine Feierstunde des Kollegiums sowie der Verwaltung und Haustechnik statt.

Öffnungszeiten des Sekretariats

Wir sind für Sie da!

+++ Runder Geburtstag unseres Stellvertretenden Schulleiters +++

Am vergangenen Wochenende feierte unser Stellvertretender Schulleiter Roland Hermes, der im vergangenen Semester kommissarisch die Schulleitung übernommen hatte, seinen 60. Geburtstag.

+++ Dr. Andreas Müller ist neuer Schulleiter +++

Seit Anfang dieses Monats hat das Westfalen-Kolleg Paderborn einen neuen Schulleiter! Der ehemalige Kollege Dr. Andreas Müller, der zuletzt Stellvertretender Schulleiter zunächst in Minden und dann am Goerdeler Gymnasium war, wird zukünftig unsere Schule leiten.

+++ Projekttage 2016 +++

In der letzten Semesterwoche stehen wieder die Projekttage an. Hier gibts das Formular für die Anmeldung eines eigenen Projektes.

Verabschiedung von Frau Dr. Ohm

Das Westfalen-Kolleg musste zu Beginn dieses Semesters nicht nur den Abschied des Schulleiters verkraften. Mit Frau Dr. Juliane Ohm hat eine weitere Institution der Schule ihre letzte Unterrichtsstunde absolviert und sich in den hochverdienten Ruhestand verabschiedet.

Der Lotse geht von Bord

Mit einem sehr persönlichen und bewegenden Festakt wurde am vergangenen Freitag, den 05. Februar 2016, der langjährige Schulleiter Manfred Krugmann verabschiedet.

Hyazinth Pakulla gestaltet Kunstwerk für das Westfalen–Kolleg Paderborn

Der Ex-Kollegiat Hyazinth Pakulla, einer der erfolgreichsten Künstler Paderborns, hat ein neues Kunstwerk für die Fassade des Westfalen-Kollegs erarbeitet.

Spektakuläre Bilder des Kollegs!

Im Rahmen eines Projekts zum Thema "Wetterballon" sind wirklich spektakuläre Bilder entstanden