Englisch

Englisch

Englisch ist Pflichtfach in der Einführungsphase und wird dort in beiden Semestern 5-stündig unterrichtet. Danach – im 3. bis 6. Semester – ist Englisch als Grundkurs (3-stündig) oder Leistungskurs (5-stündig) wählbar. Der Grundkurs kann sowohl als schriftliches als auch als mündliches Abiturfach gewählt werden.

 „To speak a language is to take on a world, a culture.“
Frantz Fanon

Welche Ziele verfolgt das Fach an einer Schule für Erwachsene?

Englisch ist in unserer globalisierten Welt die Weltverkehrssprache, sie hat sich auf dem Arbeitsmarkt zu einer Schlüsselqualifikation entwickelt, auf die mehr als die Hälfte der Deutschen im Beruf angewiesen ist, Tendenz steigend. Außerdem sind wir alle jeden Tag von englischen Begriffen umgeben. Englisch ist also aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Diese Sprache soll den Studierenden im Englischunterricht näher gebracht werden. Sie sollen durch den Unterricht in die Lage versetzt werden ihre Sprach- und ihre interkulturelle Kompetenz weiter auszubauen. Das Erlernen der Fremdsprache Englisch ermöglicht es den Studierenden aber nicht nur sich im Ausland verständigen zu können, es verschafft ihnen auch einen Einblick in eine andere Kultur und neue Perspektiven auf die Welt, so dass sie Menschen mit einem anderen kulturellen Hintergrund besser verstehen können.

Was steht auf dem Programm?

In der Einführungsphase werden die Themenfelder  des Mittleren Schulabschlusses  aufgegriffen, wiederholt und vertieft.

  • Im ersten Semester erfolgt dies in Bezug auf die Themen Talking about yourself and others und Spotlight on Britain.
  • Im zweiten Semester werden dann die thematischen Schwerpunkte Living in a global village und Finding your place in society anhand authentischer Texte behandelt.

In der Kursphase werden die Kompetenzbereiche (Schreiben, Lesen, Sprechen, Hörverstehen, Hörsehverstehen und Sprachmittlung) und die interkulturelle Kompetenz weiter ausgebaut.  Dies erfolgt anhand verschiedener Themen und einer Vielzahl authentischer Medien.

  • Im dritten Semester steht  liegt der Schwerpunkt auf Great Britain.  Themen wie Indien, das britische Königshaus aber auch aktuell das Thema Brexit stehen im Mittelpunkt.
  • Im vierten Semester liegt der Fokus auf Amerika, der American Dream und seine Relevanz in der heutigen Zeit werden behandelt.
  • Das fünfte Semester steht dann unter dem Motto Zukunft, im Grundkurs werden die literarischen Themenbereiche Utopia, Dystopia, Exploring Alternative Worlds  sowie  Globalisation Im Leistungskurs wird zusätzlich zu diesen Themen das Thema Genetic Engeneering zum Unterrichtsgegenstand.
  • Als Abschluss stehen im sechsten Semester dann Shakespeare und seine Relevanz für die heutige Zeit im Zentrum.

Somit ergibt sich ein umfassender Überblick über die englisch-amerikanische  Kultur und wichtige Themen aus dem anglophonen Sprachraum.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen