Abitur 2021 am Westfalen-Kolleg Paderborn

Home > Allgemein  > Abitur 2021 am Westfalen-Kolleg Paderborn

Am Westfalen-Kolleg Paderborn bestanden in diesem Jahr 42 Studierende unter dem Vorsitz von Frau Dr. Martina Möller ihr Abitur. Trotz der widrigen Umstände infolge der Corona-Pandemie erreichten sie dabei eine Gesamtdurchschnittsnote von 2,5. Für besonders gute Leistungen wurden durch den Bürgermeister der Stadt Paderborn, Michael Dreier, sowie den Förderverein des Westfalen-Kollegs Maire Kuhlenkamp, Max Mollberg und Tom Wicke ausgezeichnet. Maire Kuhlenkamp wurde darüber hinaus auch für außergewöhnliche Leistungen im Fach Mathematik geehrt.

Damit ist es dem Kolleg erneut gelungen, jungen Erwachsenen neue Perspektiven und Möglichkeiten zu eröffnen. Oder – mit den Worten des diesjährigen Absolventen Sven Ikenmeyer: „Für mich ist das Kolleg wie ein Sprungbrett. Nach fünf Jahren Leiharbeit bin ich sehr dankbar für diese Chance und habe das Gefühl, in meinem Leben einen großen Schritt vorwärts gemacht zu haben.“

Allen Absolventen wünschen wir für ihre Zukunft nur das Beste!