Auftakttreffen für zwei neue „Erasmus+“- Projekte am Westfalen-Kolleg

Home > Allgemein  > Auftakttreffen für zwei neue „Erasmus+“- Projekte am Westfalen-Kolleg

13 Gäste aus 7 Ländern sind in den letzten Tagen in unterschiedlichen Arbeitsgruppen mit Studierenden des Westfalen-Kollegs gemeinsam in die Projektarbeit gestartet. Es wurde intensiv gearbeitet, aber auch ein Kulturprogramm im Computermuseum, im Kloster Dalheim und im Paderquellgebiet absolviert.

Die Studierenden der Europa-AG haben das Treffen hervorragend unterstützt und auch selbst genutzt, um Kontakte zu knüpfen – beispielsweise für ein Praktikum in Moskau.