@

Die Kommune – …alle packen ihre Koffer

Home > Allgemein  > Die Kommune – …alle packen ihre Koffer

Das Studio 17b (Theater am Westfalen-Kolleg Paderborn) begibt sich auf eine Zeitreise und spielt das Stück „Die Kommune“ von Thomas Vinterberg und taucht ein in die Ära der 1970er Jahre – jenseits von Schlager- und Mottopartys und eines verklärten Pseudo-Liberalismus. Auch wenn der Wunsch nach Frieden, Harmonie und Glück gegenwärtig wird.

„Was soll ich mit dem Haus machen?“, fragt Erek seine Frau Anna zu Beginn. Und dann ist sie da, ganz selbstverständlich: die Idee einer Kommune. Nach und nach ziehen sie ein in Ereks Haus, das nun allen gehören soll: Erek und Anna, Freya, Ole, Steffen und Ditte, Mona und Virgil. Und später: Emma.
Mitte der 1970er Jahre leben sie den Traum einer kollektiven Lebensform mit allem was dazugehört. Diskussionsrunden, Abstimmungen, Streitereien, Marotten, Banalitäten, Alltäglichkeiten.
Doch die Idylle bekommt Risse, die das Kommunengefüge erschüttern. Nach und nach wird hinterfragt, wie weit das Teilen geht, was Liebe eigentlich bedeutet, welche Ansprüche das Individuum haben darf und wer eigentlich Entscheidungen treffen kann und soll.

In dem Stück des Autors, Regisseurs und Filmemachers Thomas Vinterberg, (Die Kommune, 2016 und Der Rausch 2020), der als Kind selbst mit seinen Eltern in einer Kommune gelebt hat, geht es um Ideale und Träume, um das Finden, Verlieren und Trennen, um Grenzen und Aufbrüche – kurz: um das Leben. Und das „tut eben manchmal weh“, wie Erek einigermaßen sachlich bemerkt. Ohne moralischen Appell, dafür mit viel Feingefühl für menschliche Beziehungen und Eigenheiten offenbart das Stück seine Tiefgründigkeit und Komplexität vor allem in dem Nichtgesagten und dem Geflecht der zunehmend komplexer werdenden Figuren.
Was man sieht? Ein Wimmelbild. Was man hört? Ohrwürmer. Was man spürt? Einen Zeitgeist. Was bleibt? Das bleibt abzuwarten.

Premiere hat das Stück am 03.02.2023 um 19.30 Uhr in der Aula des Westfalen-Kollegs Paderborn, Fürstenweg 17b, 33102 PB. Weitere Spieltermine sind: 04.02., 10.02., 11.02., 17.02. und 10.02.2023. Spielbeginn ist freitags und samstags um 19.30 Uhr, sonntags um 18.30 Uhr. Die Abendkasse öffnet jeweils eine halbe Stunde vor Spielbeginn. Karten sind zum Preis von 10,-€ regulär und 8,-€ ermäßigt im Sekretariat des Westfalen-Kollegs erhältlich (sekretariat@wkpb.de).

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen