@

Exkursion nach Liège: Ici tout est bon

Home > Allgemein  > Exkursion nach Liège: Ici tout est bon

Rund vierzig Französisch-Lernende des Westfalen-Kollegs besuchten am 07.12.2022 gemeinsam mit Maja Bischoff und Benjamin Korf die belgische Großstadt Liège, welche sich in der französischsprachigen Region „Wallonie“ und ca. 55km von Aachen entfernt befindet.

Nach Überquerung der Maas und einem Fußmarsch durch die Altstadt, erreichte die Gruppe das Wahrzeichen der Stadt, die „Montagne de Bueren“, eine Treppe mit 374 Stufen. Der schweißtreibende Aufstieg wurde mit einer tollen Aussicht belohnt. Im Anschluss stärkten sich viele Studierende mit original Lütticher Waffeln, eins der zahlreichen kulinarischen Highlights, die Lüttich zu bieten hat. In Kleingruppen wurden zudem der „Village de Noël“ und weitere Sehenswürdigkeiten der Stadt erkundet. In Restaurants und Geschäften hatten die Studierenden Gelegenheit, ihre bisher erworbenen Französisch-Kenntnisse in authentischen Situationen anzuwenden. Die vage Hoffnung einiger Studis, sich notfalls auch mit Englisch verständigen zu können, wurde größtenteils und zur Freude der Französischlehrerin Maja Bischoff nicht erfüllt.

Bei Einbruch der Dunkelheit fanden sich alle Teilnehmer am vereinbarten Treffpunkt an der Maas ein und konnten noch die beeindruckende wechselfarbige Beleuchtung der Brücken beobachten. Trotz der langen Busfahrt war es eine sehr eindrückliche Exkursion und für den Großteil der Studierenden der erste und hoffentlich nicht letzte Kontakt mit der frankophonen Welt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen